cor cor cor cor cor

COR baut auf ein einfaches Prinzip: Nur das Beste ist gut genug!

Schon bei den verschiedenen Materialien, mit denen COR arbeitet, erkennt man die unverrückbaren Ansprüche. Denn bei der Auswahl von Leder, Stoff, Holz, Edelstahl oder Aluminium zählen nur allerstrengste Kriterien. Hochwertige Materialien, Zeit, gutes Augenmaß, und viel Geschick sind die Grundlagen dieses Anspruchs.

1955 begannen der Fürst zu Bentheim-Tecklenburg und Leo Lübke in Rheda-Wiedenbrück Polstermöbel zu fertigen. Unter dem Namen COR, lateinisch Herz. Denn drei Herzen zieren das fürstliche Wappen des Mitbegründers. Anfang der sechziger Jahre entwarf Friedrich Wilhelm Möller ein zukunftweisendes Polstermöbelsystem: Conseta – so ihr Name vom lateinischen consedere, zusammensitzen – ist flexibel wie ein Baukasten und anpassungsfähig wie ein Chamäleon.

Bei vianden Die Einrichtung sehen Sie eine breite Palette der COR Möbel, wie Conseta, Sinus, Quant und Rawi.
Kommen Sie uns bei vianden Die Einrichtung in Köln-Braunsfeld besuchen und entdecken Sie die große Vielfalt von COR.

zur COR Kollektion